Dienstag, 23. April 2013

Abgeschminkt // Clinique Take The Day Off


Ich gehöre glücklicherweise zu der Gattung Mädchen, die höchstens Mal Lidstrich tragen, wenn sie stark geschminkt sind. Wasserfeste Lidschatten und ähnliche Kaliber sind einfach nicht mein Ding, was auch in keinster Weise zu meiner chronischen und manchmal doch sehr stark ausgeprägten Faulheit passen würde. So gerne ich mich schminke - abends sollte das ganze Primborium innerhalb von Sekunden auf einem Wattepad und damit im Mülleimer landen. Die Dr. Hauschka Reinigungsmilch war lange Zeit mein Favourit in diesem Bereich, das einzige Manko: sie kriecht durch die emulsionsartige Konsistenz gerne in die Augen, was unangenehm sein kann. Clinique hat einen parfumfreien Zweiphasenreiniger entwickelt, der für Sensibelchen wie mich perfekt ist. Das getränkte Wattepad kurz auflegen, etwas reiben und der Kram ist runter. Kein Geruch, kein Brennen, keine tonnenweise Padverschwendung, weil das Produkt einfach funktioniert! Take The Day Off eignet sich auch fürs Loswerden lästiger Longlasting-Lippenstifte (welch raffinierte Alliteration) und sieht dazu im zarten Liladress noch ganz bezaubernd aus. Und ergiebig ist das Fläschen - ich benutze es seit etwa drei Wochen regelmäßig und kann bisher bloß einen ganzen geringen Schwund ausmachen. Oh Clinique my love, wir verstehen uns!

-take the day off with Clinique's famous remover for eyes and lips-

Kommentare:

  1. oh es ist lila. :) das macht ja schon laune. ich "vergesse" aus faulheit leider auch oft das abschminken. werde aber demnächst mal den mizellenreiniger von loreal ausprobieren, der überall so gehyped wird.

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Bild mit wunderbaren Frühlingsfarben und sehr lustigem Text.
    Mich wird man mit Lidstrich auch eher selten sehen. Aus der gleichen chronischen Schmink-Faulheit und der Angst vor einer etwas zu temperamentvoll gesetzten Linie, die ich dann den Rest des Tages spazieren tragen kann oder aber davor, dass ich durch dezente Rötungen- entstanden beim verzweifelten Entferunungsprozess- aussehe wie drei Tage durchgeheult :D
    Aber nach der Renigungsmilch werd ich trotzdem mal Ausschau halten!

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin glücklicher Weise auch die Sorte Mädchen, welche sich wneig schminkt. :)
    Das Eyeliner ziehen Beispielsweise, habe ich noch nie versucht.
    Allerdings finde ich gehört das Abschminken, oder allgemein die Pflege am Abend, nachdem sich schmutz und weitere eklige Sachen auf deinen Poren niedergestzt haben, einfach dazu :)
    Ein wirklich toller von dir :)

    Liebe Grüße.
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Die Reinigung von Clinique ist sowieso toll! x
    ps: mein Blog ist wieder zurück! Ich würde mich über deinen Besuch freuen! (:

    AntwortenLöschen
  5. mir gefallen die produkte von clinique total - leider hatte ich bisher immer nur proben ):
    Schau gern vorbei, ich würde mich sehr freuen - http://royalcoeur.blogspot.de/ ♥

    AntwortenLöschen
  6. ich mochte antwerpen ganz gerne, ich würde auf jeden fall nochmal hinfahren&etwas entspannter angehen. wir waren im hotel o an der kathedrale. ist auf jeden fall zu empfehlen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann dir da nur zustimmen, wenn ich zu viel Make up trage fühle ich mich sofort verkleidet!

    AntwortenLöschen