Donnerstag, 11. April 2013

Im Test: die Lieblingscreme von Natalie Portman // Pai Organic Skincare


Pröbchen bekommt man als typisches Mädchen natürlich immer gerne und wenn schöne Frauen wie Natalie Portman noch dazu von ihren persönlichen Lieblingsprodukten reden, ist Widerstand quasi zwecklos.
Pai ist eine Marke, die speziell sensible Haut fokussiert und dafür rein natürliche Inhaltsstoffe verwendet. 
Weil ich auf Naturkosmetik aber gerne mal mit Unreinheiten und Juckreiz reagiere, habe ich mir auf der Seite erst einmal ein kleines Probierset bestellt. Das Set beinhaltet sechs Klassiker des Labels: die Avocado&Jojoba-Feuchtigkeitscreme, die Kamille&Hagebutte-Creme (Natalie's Liebling), die Geranie&Distel-Creme, die Macadamia&Rose-Anti-Aging-Pflege, den Kamelie&Rose-Gesichtsreiniger und das Kukui&Jojoba-Peeling. Auf die Faltencreme kann ich in meinem Alter glücklicherweise noch getrost verzichten, aber Feuchtigkeit braucht meine Haut immer, egal ob Sommer oder Winter. Ich mag den Duft der Kamille&Hagebutte-Creme total gerne, sie riecht wohlig und irgendwie "sauber". Die Textur ist extrem ergiebig und reichhaltig und auch die Pflegewirkung kann sich sehen lassen. Aber wenn ich ehrlich bin, ist mir der Preis inklusive Versandkosten einfach zu hoch und ich kenne vergleichbare Produkte, die ich dann doch einfacher beziehen kann. Probieren geht eben über studieren und einen Versuch war's wert! Sollte ich in der nächsten Zeit nochmal in London oder England sein, wird vielleicht ein Tiegel mitgenommen.

-do you already know Natalie Portman's favourite skincare product from Pai?-

Kommentare:

  1. I'm very curious about it! Please write a review :-)

    xo The Daily Fashion Drug

    AntwortenLöschen
  2. davon habe ich mal gelesen, aber mir wäre das auch zu teuer :/

    AntwortenLöschen
  3. die namensbezeichnungen finde ich toll. aber ich bin sehr empfindlich bei naturkosmetik und versuche auf kamille- und mandelstoffe möglichst zu verzichten

    AntwortenLöschen
  4. Ja, mein Gold-Silberner Nagellack ist "Good as Gold" von Essie. Da kann man nur von Liebe sprechen.

    AntwortenLöschen