Freitag, 26. Juli 2013

Ein Sommer mit MAC


In Sachen Beauty bin ich relativ simpel gestrickt - wenn es um Pfleprodukte geht, bin ich gerne mal experimentierfreudig, bei dekorativer Kosmetik greife ich meist auf Altbewährtes zurück. Ich muss gestehen, dass ich bis dato bloß zwei MAC-Produkte besaß, mein Lieblingsrouge in "Desert Rose", welches ich mir mit sechzehn kaufte und das mich bis heute beinahe täglich begleitet und einen dunkelbraunen matten Lidschatten, der in der Hektik meist die beste Wahl ist. Vor ein paar Tagen nun hatte ich die Chance, ein paar der neuen MAC-Produkte aus der Sommerkollektion zu testen, was ich natürlich nicht ausschlagen konnte. Mit dabei waren das Mineralize Blush in "Sweet Samba" aus der Tropical Taboo Collection, der "Glamour Era" Lippenstift aus derselben Reihe, sowie ein Sheerglam-Stick in der Farbe "Playtime" und ein Gloss in "Bubblegum". Ich muss ehrlich gestehen - das Rouge hätte ich mir nie im Leben selbst gekauft, zu krass erscheint mir beim ersten Betrachten der Pinkton. Und wie so oft im Leben, wird man völlig unerwartet überrascht und verliebt sich Hals über Kopf. Man kann sich das Blush als Kombination aus Bronzer und Rouge vorstellen, die beiden Farben vermischen sich perfekt miteinander und ergeben auf der Haut einen wunderschönen Effekt. Im Netz habe ich keinen einzigen Swatch gefunden, der dem realen Ergebnis auch nur annähernd gerecht werden würde. Wie ich es schon von "Desert Rose" gewohnt bin, ist auch hier die Farbabgabe super und die Pigmentierung extrem hoch (was bei solchen Hallo-Tönen aber auch schnell zum Unfall werden kann!). "Glamour Era" passt haargenau in mein Beuteschema, diese "my-lips-but-better"-Shades sind einfach genau nach meinem Geschmack. Gerade an Tagen, an denen man keine Lust auf große Auftritte oder lediglich keine Zeit hat, sehr zu empfehlen. Die Textur ist angenehm cremig und trocknet nicht aus, die Haltbarkeit beträgt etwa drei Stunden. Der Sheerstick im fancy Pinkton ist sicherlich ein richtiger Sommerkracher, der besonders bei schön gebräunten Teints super aussehen kann. Normalerweise bin ich von Produkten dieser Art eine sehr dezente Farbabgabe gewöhnt und so wurde ich beim ersten Auftragen mal prompt von einem Knalleffekt überrascht, leichtes Auftupfen reicht mir bei dieser Farbe völlig aus. Der Gloss in einem ziemlich zurückhaltenden Lachsrosa, pflegt toll, glitzert nicht und eignet sich hervorragend als Pflege oder -spärlich aufgetragen- Base. Einzig der Geruch könnte etwas weniger vanillig sein, aber das ist ja Geschmackssache. Überraschenderweise habe ich mich ausgerechnet in das Produkt verliebt, bei dem ich anfangs die meisten Zweifel hatte. "Sweet Samba" wird definitiv mein Sommerbegleiter 2013!

-love the mineralize blush in "Sweet Samba" from MAC's Tropical Taboo Collection-

Kommentare:

  1. ach nein wie toll! Ich wollte mir bald mal wieder nen MAC Lippenstift zulegen - meine MAC Produkte sind mir mittlerweile alle ausgegangen :D

    AntwortenLöschen
  2. Genau meine Farben. Klasse Review und deine Bilder sind toll.

    AntwortenLöschen
  3. Der Blush... wow so ein tolles pink! Ich glaub ich muss Mac auch mal wieder ein Besuch abstatten ;)

    AntwortenLöschen
  4. I love that lipstick that is a nude color... very pretty :)

    AntwortenLöschen
  5. darling follow you!!!

    pls follow me:33

    www.beautyandfashion-makeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen