Dienstag, 3. September 2013

Origins Drink Up Intensive Overnight Mask


Ich liebe ausgiebige Pflege- und Beautyrituale und habe es mir angewöhnt, dafür jede Woche ausreichend Zeit zu finden. Ob nun beim Baden, nach dem Duschen oder in einer freien Stunde, Masken und Peelings sind bei mir mittlerweile ein genossenes Pflichtprogramm. Weil ich aber unter chronischem Zeitmangel (warum auch immer - Studentin, you know) zu leiden scheine und oft nicht zu dem komme, was ich mir eigentlich fest vorgenommen habe, stehen Overnight-Masken ganz hoch im Kurs. Mir war dieses Prinzip bis Anfang des Jahres, als ich glücklicherweise die Clinique-Variante für mich entdeckte, zugegeben gänzlich fremd. Und dabei funktionieren diese Wunderprodukte doch so denkbar einfach! Nach meiner abendlichen Pflegeroutine lasse ich die Nachtcreme einfach weg und gebe stattdessen eine ordentliche Portion der reichhaltigen Maske auf das ganze Gesicht. Die Origins Drink Up Intensive Overnight Mask riecht so wunderbar nach Pfirsichen und Nektarinen, dass ich sie am liebsten aufessen würde. Die Clinique-Version ist dagegen frei von Parfum und Duftstoffen und dürfte vor allem für Sensibelchen genau das Richtige sein. Wenn meine Haut im Winter wieder extrem trocken wird und beim Verwenden von parfümierten Produkten unangenehm juckt, dann wird meine Erstentdeckung die Rettung sein. Solange ich aber noch recht problemlos durch den Spätsommer schreiten kann, wache ich morgens liebend gerne mit einer prallen Pfirsichhaut auf und erfreue mich jedes Mal aufs Neue an diesem äußerst delikaten Produkt, das übrigens zu den Origins-Bestsellern und britischen Beauty-Blogger-Lieblingen gehört.

-the most delicious overnight mask in the world from Origins-

Kommentare:

  1. Diese Maske muss ich auch unbedingt Mal ausprobieren! Hab schon soo viel Positives drüber gehört ! :)

    TELISHAH . de Klick :)

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl ich genau wie du nie Zeit habe (Studentenleben,anyone?) regelmäßig Masken aufzutragen, habe ich eine Over-night Version nie ausprobiert. Quel faux-pas! DAs wird ab jetzt geändert :)
    Ps: Merci beuacoup für dein Kompliment. Hatte vor zum Frisör zu gehen und ein paar Zentimeter da zu lassen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die Maske hört sich gut an, ich mag auch gerne ausgiebige Pflegerituale habe aber nie genügend Zeit. :)

    Wegen dem AMU glaube ich, dass du das falsch verstanden hast, oder vielleicht habe ich das verwirrend formuliert?
    Es handelt sich um ein und das selbe AMU für das ich aber beide Paletten hergenommen habe um es zu schminken, also nicht nur auf eine Palette beschränkt.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank! :)
    Die Maske klingt wirklich gut! Muss ich auch mal ausprobieren. :D

    Liebe Grüße, Ly :)
    City Talk

    AntwortenLöschen