Freitag, 11. Oktober 2013

Beautyclassics II // Moroccanoil

Von Zeit zu Zeit geistern tatsächlich Beautywünsche in meinem Kopf herum, die schon längst in aller Munde sind. Normalerweise spare ich mir diese Hypestrudel, doch eigentlich nur aus dem Grund, weil mich viele hochgelobte Produkte gar nicht ansprechen oder ich sie eben nicht gebrauchen kann. Da bin ich mittlerweile wirklich rigoros und gekauft wird nur noch, was schon längst einen Platz in meinem Herzen gefunden hat. Als mir der Onlineshop Haircenter24 jedoch anbot, das viel gerühmte Moroccanoil zu testen, konnte ich nicht anders und willigte ein, schließlich soll die ein oder andere orientalische Beauty dieser Welt ja auf das Zeug schwören. Das Design versprüht jedenfalls schon mal all inclusive Urlaubsfeeling und auch der Geruch erinnert mich verdammt stark an vergangene Strandtage. Die Konsistenz des Wundermittels gestaltet sich als eher dickflüssig und beinahe zäh, was den Auftrag aber wahnsinnig erleichtert, im Gegensatz zu diesen flüssigen Texturen, die ja liebend gerne in sämtliche Ecken und Kanten verlaufen. Ich benutze das Öl seit gut zwei Wochen nach jeder Haarwäsche und verteile es lediglich in den Haarspitzen. Seitdem fühlen sie sich sehr geschmeidig und gepflegt an und ich bilde mir zumindest ein, dass sie auch weniger anfällig für Spliss sind (was ich dank beinahe täglichen Glätteisen-Sessions ganz gut beurteilen kann). Ich bin eine wahre Fetischistin was Haarpflegeprodukte angeht und besitze eine ganze Riege an potenziellen Alles-Könnern. Ob Spray, Schaum oder Fluid, irgendwas kommt nach der Waschprozedur immer in die Mähne. Und seit einiger Zeit ist der Dauerbrenner mein Moroccanoil, was schon etwas heißen will! Wer allerdings eher dünne oder feine Haare hat, dem würde ich zur Light-Variante raten, der Klassiker könnte da möglicherweise zu sehr beschweren.

-Moroccanoil is my constant tutor at the moment-

Kommentare:

  1. Ich liebe Moroccanoil ! :) Ich benutze es wirklich jeden Tag ! Ich hab es in der großen Light Version und es hat über ein Jahr gehalten :)

    TELISHAH . de Klick :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich zögere noch es zu testen, aber es soll ja wirklich supergut sein :D

    Liebste Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte es auch testen, jedoch will ich erst Mal das aufbrauchen, was im Badezimmer rumsteht. Danke für den Hinweis bzeüglich der Light-Variante, ich hätte wohl (in absehbarer Zeit) die normale Version bestellt.

    AntwortenLöschen