Freitag, 18. Oktober 2013

Summer Heroes


Dass ich den Winteranfang und den ersten Schnee gar nicht mehr abwarten kann, ist kein Geheimnis mehr. Als leidenschaftliche Verfechterin der kalten Tage beginnt für mich die Party gerade erst und die Vorfreude wird immer größer. Beautytechnisch möchte ich mir allerdings ein paar Sommerhighlights wahren, denn diesem leicht gebräunten dewy Teint macht der Winter leider den Garaus. Verzichten möchte ich auf bronzefarbene Lidschatten aber selbst mit Porzellanhaut nicht, also wird allabendlich auf einen altbewährten Trick zurückgegriffen: unter meine gewohnte Nachtcreme mische ich eine kleine Menge des St. Tropez Face Gradual Tan, neben der Lierac-Version mittlerweile mein allerliebster Selbstbräuner. Der Teint wirkt bereits am nächsten Morgen frischer, strahlender und wie gerade aus dem Urlaub zurück. Was mir besonders wichtig ist: den Effekt sieht man nach und nach und immer nur sehr leicht, was einem unschöne Wow-Überraschungen erspart (auf plötzlichen Sonnenbankflavour über Nacht stehe ich nämlich so gar nicht). In Sachen Highlighter wird meinem Alltime-Fave von Benefit, dem geliebten Sun Beam, niemals ein anderes Produkt den Rang ablaufen, da bin ich mir eigentlich ziemlich bombensicher. Über meinem Lieblings-Korres-Bronzer auf den Wangenknochen aufgetupft wirke ich gleich lebendiger und eine lange Nacht scheint wie ausradiert. M.A.C liefert mit dem Mineralize Blush in "Warm Soul", das Rouge und Highlighter gleich vereint, und dem Pigmentlidschatten in "Daily Gleam" eine alltagstaugliche Kombination, die ich immer wieder gerne trage. Und wenn die Tage ganz grau sind und ich die Allover-Goldglitzer-Ladung mehr denn je brauche, wird Essie's "Good as Gold" aufgepinselt, damit wird jeder noch so triste Novembertag zu einem schimmernden Tag am Meer!

An dieser Stelle gilt übrigens der lieben Katharina von 77P7ZY ein herzlicher Dank für diesen wundervollen Post und ein ganz großes Willkommen an all die neuen Leser, die dank ihr auf Klischee aufmerksam wurden♥

-can't forgo my golden summer faves in wintertimes-

Kommentare:

  1. ich bin jetzt definitiv ein neuer leser :) super schöner blog, mein kompliment :)


    www.vanysbeauty-ecke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Fett ich such eh noch nen gutes Rouge! Das von Mac hört sich gut an :)

    Lg Sanbrini <3

    AntwortenLöschen
  3. Also jetzt muss ich den St Tropez wirklich mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt schon irgendwie gut :) aber ich bin trz nicht von Selbstbräuner überzeugt :/

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  5. du magst kalte tage!? ohmann die glückliche!! btw: ich kann dir das blush prodige von clarins empfehlen!

    AntwortenLöschen
  6. Gibt's nun auch wieder in Deutschland, was echt super ist. :)

    AntwortenLöschen
  7. Bitte bitte ♡

    Und danke für das erneute Anfixen. Ich.will.das.Teil.von.St.Tropez! Und zwar am liebsten sofort! Ich werde im Winter so abartig blass, dass ich quasi jeden Tag kränklich aussehe. Habe mir für dieses Jahr schon vorgenommen alle paar Wochen doch mal ins Solarium zu gehen, auch wenn ich gar kein großer Fan davon bin. Aber den Selbstbräuner von St.Tropez werde ich in jedem Fall ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  8. Kann ich dich nochmal etwas zu dem Blow Dry Spray fragen? Meine Haare sind nach einem Tag leider recht platt ohne Volumen durch das Mützentragen und weil ich sie momentan glätten muss, damit sie schön sind. Ist das Spray dann dafür geeignet am zweiten Tag in die trockenen Haaren zu geben und diese vorallem am Ansatz wieder fluffig zu machen.

    AntwortenLöschen