Sonntag, 10. November 2013

3 for Me // The Perfect Eye Edition

Ich bin der festen Überzeugung, dass manche Menschen mit einer angeborenen chronischen Müdigkeit auf die Welt kommen - und ich gehöre leider dazu. Erst nach vollen zwölf Stunden Schlaf bin ich gänzlich ausgeruht und während der Woche bekomme ich oftmals noch nicht die Hälfte pro Nacht. Seit mich das studentische Leben voll in seine Fittiche nimmt (war mir bis dato auch unbekannt, dass Uni-Leben tatsächlich anstrengend sein kann) wache ich vermehrt mit dunklen Augenringen auf und fühle mich den ganzen Tag geplättet.
Gegen dieses unliebsame Gefühl kann ich bis auf schlafen natürlich nicht viel machen (obwohl auch trinken zwischendurch für Abhilfe sorgen kann), aber mit der Zeit haben sich einige Helferlein in mein Beautykit geschlichen, die so einiges wegmogeln können. Mehr zur Thematik gibt es übrigens hier und hier.

Clinique All About Eyes Rich - eine gute Creme ist meiner Meinung nach das A&O für eine schöne und gepflegte Augenpartie. Nachdem ich über ein Jahr sehr gut mit der Dermalogica Intensive Eye Repair auskam, wollte ich mich noch ein wenig tiefer in die Materie einfinden und probiere nun gerade die berühmte All About Eyes aus. Wie schon beim Vorgänger schätze ich besonders die reichhaltige Textur, die meiner trockenen Augenpartie wunderbar Feuchtigkeit schenkt. Seit ich regelmäßig zu Augencremes greife, lassen sich Concealer und co. auch viel besser verblenden. Übrigens soll der richtige Zeitpunkt zum Beginn dieses Pflegerituals mit dem Eintritt der Wahlberechtigung kommen, sprich zur Volljährigkeit.

Origins No Puffery Cooling Roll-On - stets ein treuer Diener wenn der Morgen mal wieder viel zu früh begonnen hat oder die Nacht schlichtweg zu hart war. Die kühlende Metallkugel rolle ich sanft auf der unteren Augenpartie entlang und klopfe anschließend das überschüssige Gel mit dem Ringfinger ganz leicht ein. Wer noch drastischere Abhilfe gebrauchen kann, der sollte die Tube im Kühlschrank lagern!
Übrigens frage ich mich, ob das Produkt in diesem Leben jemals aufgebraucht sein wird, auf jeden Fall gehört es zu den ergiebigsten, die ich besitze, was auch den Preis mehr als gerechtfertigt!

Clarins Instant Concealer - auf einen guten Concealer lässt sich bei Augenschatten wahrscheinlich am wenigsten verzichten und ich habe wirklich viele ausprobiert. Mittlerweile horte ich ein paar Favoriten, auf die ich je nach Bedarf gerne zurückgreife. Mein momentaner Alltagsliebling ist der Clarins Instant Concealer in 02 pinky-beige, der dunkle Schatten und meinen gelblichen Hautton wunderbar ausgleicht.
Außerdem besitzt er die höchste Deckkraft in meiner Sammlung, ohne dabei unnatürlich auszusehen und selbst nach stundenlangem Tragen setzt sich kein Produkt in kleinen Fältchen ab. Ein ganz klares Nachkaufprodukt und sehr wahrscheinlich ein ewiger Evergreen in meinem Beautycase.

-you do not need to wear sunglasses at night anymore if you have dark circles around your eyes-

Kommentare:

  1. Ich benutze schon seit längerem die Clinique all about eyes rich und bin auch total zufrieden! Sowieso der total Clinique-Fan, das wurde mir glaube ich von Mama in die Wiege gelegt :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tollen Tipps!
    Ich finde es auch toll, wie lange Augencremes einfach halten. Mit 15ml kommt man ja locker ein halbes Jahr aus. Und damit gebe ich dann gerne auch etwas mehr dafür aus!
    ♥ annemie

    AntwortenLöschen
  3. Ich brauche auch recht viel Schlaf um mich wirklich fit zu fühlen. Zwar nicht ganz so viel wie du, aber doch recht ordentlich viel. ^.^
    Und meine Schwester ist auch erst so mit deiner Schlaflänge wirklich zu frieden. ^^ Ich glaube das ist wirklich zum Teil echt irgendwie vom Menschen abhängig.

    AntwortenLöschen