Montag, 25. November 2013

November Beach Babe // Studio 78 Paris Bronzer


Ich bin ein Bronzer-Mädchen und liebe es, meinen Wangenknochen damit ein wenig mehr Kontur und Tiefe zu verleihen. Zugegeben, man muss sich mit der Materie ein wenig auseinandersetzen, damit man nicht zugekleistert aussieht, aber ich bin definitiv der festen Überzeugung, dass es für wirklich jeden Typen den perfekten Bronzer gibt. Mein Evergreen wird wohl immer der von Korres bleiben, wir sind einfach füreinander gemacht.
Vor einigen Tagen flatterte dank GreenGlam aber ein weiteres Schätzchen ins Haus - der Studio 78 Paris Bronzer in "White Sand". Alleine das Verpackungsdesign ist ein absoluter Traum (super praktisch: im Deckel befindet sich ein integrierter Spiegel) und wirkt so schön subtil französisch, dass ich sofort Lust auf markante Gesichtszüge à la Charlotte Gainsbourg bekomme. Kokosnuss-, Avocado- und Aprikosenöl sollen Feuchtigkeit spenden, während Extrakte aus Kamille heilungsfördernd und desinfizierend wirken. Das Puder ist nicht sehr fest gepresst, weswegen nur ein äußerst leichter Pinselschwung von Nöten ist, um die gewünschte Intensität zu erreichen.
Ich trage solche Nuancen momentan am liebsten alleine, aber auch ein dezenter Highlighter, wie beispielsweise der Bobbi Brown Shimmerbrick in "Beige" lassen sich hervorragend dazu kombinieren. Und das wohl Coolste für die Organic Beauties unter euch: Dupealarm, der beliebte MAC "Harmony"-Blusher sieht ihm zum Verwechseln ähnlich!

-such a cool organic beauty brand from France: Studio 78 Paris-

Kommentare:

  1. Ich mag Bronzer auch echt gern :) Früher habe ich nie welchen benutzt, aber in letzter zeit bin ich auf den geschmack gekommen :)

    liebe grüße :)

    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn man den passenden gefunden hat, kann man kaum noch drauf verzichten:)

      Löschen