Dienstag, 3. Dezember 2013

Winter Skin Booster // Rodial Dragon's Blood Hyaluronic Mask


Ich bin ein großer Fan von extrem feuchtigkeitsspendenden Masken, was ich quasi auch sein muss, denn meine Haut gleicht im Winter gerne mal einer Wüste. Seit ich regelmäßig die Drink Up Intensive von Origins und die Moisture Surge Maske von Clinique benutze und das ganze mit ausgedehnten Ölkuren kombiniere, habe ich kaum noch mit rauen und schmerzenden Stellen zu kämpfen. Wenn es meiner Haut gut geht, darf ich sie trotzdem nicht vergessen und muss kommenden Tiefs schon präventativ entgegenwirken. Aus diesem Grund durfte die Dragon's Blood Hyaluronic Mask von Rodial bei mir einziehen, die auch als reichhaltige Tagescreme zweckentfremdet werden kann. Die Textur ist schön leicht und riecht super fruchtig, gute Laune garantiert! Am liebsten trage ich sie nach einem Enzympeeling auf, danach ist meine Haut immer ein wenig sensibel und braucht besondere Aufmerksamkeit. Statt den vorgegebenen zehn Minuten lasse ich sie gut und gerne mal doppelt so lange einwirken und mein Gesicht dankt es mir. Die Belohnung: ein praller und rosiger Teint, der vor den äußeren Wintereinflüssen bestens geschützt ist. Übrigens: bei meinem liebsten Onlineshop Niche Beauty gibt es derzeit tolle Rodial-Weihnachtspakete!

-love the rich texture of this hyaluronic mask from Rodial-

Kommentare:

  1. oh da werde ich mir auch mal überlegen die maske zu kaufen, ich habe auch immer schrecklich trockene kaputte haut im winter :(
    liebe grüße:)
    http://evrythingiheart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich würde dir da zu Overnight Masken raten, die reparieren über Nacht und hinterlassen ein Schutzschild für tagsüber! Clinique und Origins haben tolle im Angebot.

      Löschen
  2. ich wollte schon immer was von Rodial probieren, bin aber noch nicht dazu gekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kanns dir nur empfehlen, der Glam Balm ist auch toll!

      Löschen