Freitag, 7. Februar 2014

Face of the Day // Easy Going


Neben den berühmten Empty-Videos eine allseits beliebte Rubrik auf sämtlichen Beautykanälen und ich muss zugeben, dass ich mir selbst liebend gerne angucke, was andere Mädels so tagtäglich benutzen. Vielleicht werden diese Ausgabe schon einige auf meinem Instagram-Account gesichtet haben, ich verspreche Euch aber hoch und heilig, dass das nicht der einzige Post dieser Art gewesen sein wird. Wie schon zur Genüge erwähnt, muss es im Badezimmer momentan sehr pragmatisch ablaufen, weswegen ich besonders gerne zu meinen unkomplizierten Nude-Schätzchen greifen, die da wären:

Clarins / Instant Light Concealer in 02 - Chanel / Les Beiges Powder in 50 - Kjaer Weis / Cremeblush in Abundance Burberry / Lipstick in Trench Kiss - Bobbi Brown / Luminous Moisturizing Treatment Foundation in 00 Alabaster Chanel / Wimpernzange

Und dass ein wenig Mascara stets mit an Bord ist, muss wohl nicht extra erwähnt werden.

-my face of the day products #1-

Kommentare:

  1. Tolle Produkte und tolles Bild! Das Chanel Puder besitze ich ebenfalls und liebe es abgöttisch!

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe die Chanel Wimpernzange so oft und frage mich immer wieder, wie man an die in Deutschland rankommt? Für Tipps bin ich dankbar.

    Nude ist mein Favorit, ich liebe es, kriege nicht genug! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wimpernzange bekommt man in Deutschland leider gar nicht, habe meine aus Frankreich mitgebracht.

      Löschen
  3. Ich liebe Nude! Ich trage sowieso mehr erdfarbene Töne, das spektakulärste was meine Augen so ziert sind sicher Goldtöne. Ich finde einfach mit einer grünen Augenfarbe (also, wenn es nicht grad so dunkle oder gemischte sind) sieht vieles so schnell angemalt. Daher: sowas geht immer!

    Aber eine Frage, bis auf ein paar Produkte etc. bin ich nicht so beautybewandert - macht es denn einen Unterschied, ob ich die nächstbeste Wimpernzange ausm Müller nehme oder eine - sicherlich - überteuerte von Chanel? Biegen tuen sie doch beide, nicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Biegen tun sie sicherlich beide, es kommt aber auf die Art an. Die meisten Drogeriewimpernzangen biegen nämlich einen unschönen Knick in die Wimpern (habe selbst 5 Jahre eine benutzt). Leider bekommen es oft nur die teureren (MAC, Shu Uemura, Chanel) hin, dieses Problem zu umgehen. Ob einem das nun so viel mehr wert ist, muss jeder für sich entscheiden, da ich meine Wimpern aber wirklich jeden Tag mit der Zange biege, hat sich die Investition für mich persönlich definitiv gelohnt. Wenn Du aber höchstens mal zum Weggehen zu diesem Tool greifst, tut es eine einfache Ebelin-Version sicher auch:)

      Löschen
  4. Siska, such a lovely neutral palette of color... I do love the lipstick shade, sweet :)

    AntwortenLöschen