Mittwoch, 5. März 2014

Complexion Perfection // Sampar Crazy Cream


Kennt Ihr dieses Gefühl? Man schaut früh morgens in den Spiegel und fühlt sich glücklicherweise einfach mal ziemlich gut. Keine Rötungen, blöde Unreinheiten oder ein stumpfer Teint, an solchen Tagen bleibt einem dieser Quatsch gänzlich erspart. Tägliches Eincremen ist eine meiner höchsten Prioritäten und wenn ich damit gleich noch ein wenig Complexion Perfection auf mein Gesicht zaubern kann - parfait! Von der französischen Marke Sampar habe ich bereits an dieser Stelle in den höchsten Tönen geschwärmt und auch mein liebster Beautyfuchs Hanna gerät dank der tollen Produkte regelmäßig in größte Verzückung. Der neueste Coup lässt uns alleine schon durch den Namen Crazy Cream Nude auf subtile Perfektion hoffen und ich sage Euch eins - can't get enough! Mir fällt die Beschreibung ein wenig schwer, denn irgendwie handelt es sich hierbei um eine ziemlich innovative Symbiose von Pflege und Foundation, aber in äußerst gelungener Form. Und schon der Pumpspender ist mehr als gekonnt umgesetzt und garantiert dadurch stetige Hygiene. In der Creme an sich finden sich kleinste Farbpigmente, die unter Körperwärme zu einem warmen Glow verschmilzen und wunderbar vorlaute Unebenheiten ausgleichen (allerdings keine starke Deckkraft vollbringen). Der Duft ist sehr französisch, wohlig und frisch, ein wenig nach Bettwäsche. Und genau das mag ich. Das gesamte Produkt verleiht mir morgens gute Laune, lässt mich erholt und munter aussehen und ist eines dieser youcantrustme-Wunder, auf die ich ja schwöre. Bereits der aktuelle Füllstand sagt ja schon genügend über meine Begeisterung aus und ich werde es wieder bestellen. Und wer fühlt sich nackt nicht schon am wohlsten?

-the nude cream from Sampar perfects my skin complexion-

Kommentare: