Donnerstag, 13. März 2014

Feelslikesummer // Chanel Les Beiges Powder




Das französische Modehaus trumpft immer wieder mit neuen, beinahe unglaublich perfekt erscheinenden Schätzen auf. Wem die Couture des Großmeisters Lagerfeld dann doch ein wenig zu teuer ist, der muss nicht gänzlich auf das sagenumwobene Chanel-Feeling verzichten und darf sich in der Beautyabteilung austoben. Wimpernzange, Cremebronzer, Highlighter, die Damenwelt greift bei der gelungenen Auswahl gerne mit beiden Händen zu. Ich bin eine gefühlte Ewigkeit um die berühmten Les Beiges Puder herumgeschlichen und wusste nicht recht, was ich damit anfangen soll. Ihr wisst, ich bin ein Bronzermädchen und habe meine Scheu davor längst erfolgreich abgelegt (und diesen Schritt übrigens niemals bereut). Der richtige Farbton zaubert Barbados-Bräune in fahle Gesichter und macht Rouge gerne mal überflüssig. Doch diese Puder sind nach allgemeiner virtueller Meinung eher eine Symbiose aus Bronzer und normalem Deckpuder (und letzteres benutze ich so gut wie nie). Nach langem Überlegen durfte N°50 bei mir einziehen und ich bin verliebt. Alleine der Duft weckt edle St.Tropez-Assoziationen in mir, die buttrige Textur gleitet easy peasy über die Haut und hinterlässt einen tollen Glow ohne dabei jemals ins Orange zu driften. Was ich ganz besonders schätze, ist der kleine beigelegte Pinsel. Er ist schön festgebunden und eignet sich so prima zum Konturieren, ein Bonus, der nur wenigen inclusive Brushes gegönnt ist. Mein liebster Look ist ganz simpel und besteht aus einer Minimalanzahl an Produkten: auf die gereinigte Haut gebe ich einen Klecks des Clarins Lisse Minute Autobronzant, der den Teint subtil vortönt, danach gehe ich mit einem großen Puderpinsel großzügig über das ganze Gesicht und verteile die feinen Partikel. Besonders der Haaransatz darf dabei nicht zu kurz kommen. Danach wird noch schnell mit dem Chanel-Pinsel konturiert, ordentlich Wimperntusche aufgetragen und die Augenbrauen betont. Fertig ist der Strandlook! Ich träume bis Juni dann noch ein wenig von Sonne, Sand und Meer und genieße jedes Öffnen der schönen Dose aufs Neue. Dauerurlaub für einen knappen Fuffie Ladies, das müsst ihr erst einmal finden! Und ganz nebenbei ist die Farbpalette so breit, dass selbst Schneewittchen ein wenig Hawaii-Luft schnuppern können.

-absolutely adore the Chanel Les Beiges Powders-

Kommentare:

  1. Ich habe es letzten Sommer geliebt und werde es diesen Sommer lieben! Ich habe sogar mit dem Gedanken gespielt mir noch eine zweite Farbe zuzulegen, oh jeeee :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. für den Winter wird bei mir auch noch eine hellere Nuance einziehen, welche hast du denn?

      Löschen