Sonntag, 9. März 2014

Spring Essentials // Rouge Bunny Rouge

Es gibt sie immer wieder - Labels, die mir durch ihre Philosophie oder Aufmachung auch auf lange Sicht im Gedächtnis bleiben. Es sind vor allem die etwas unbekannteren Marken, neben all den großen High-End Giganten. Über Rouge Bunny Rouge bin ich bewusst erst letztes Jahr gestolpert, war von der märchenhaften Umsetzung aber sofort angetan. Alleine die Produktnamen könnten aus Alice im Wunderland stammen und dürften jedes verträumte Mädchen noch ein klein wenig romantischer werden lassen. Ganz besonders verliebt habe ich mich in die illuminierenden Emulsionen, Flüssighighlighter as its best. Auch wenn ich nicht wirklich weiß, wie ich dieses verhältnismäßig große Fläschen jemals aufbrauchen soll - ich liebe es und es erinnert mich entfernt an die edlen Armani-Flakons. Meer der Ruhe ist eine leicht pinke Variante, die gerade müde und matte Haut wieder vitaler erscheinen lässt. Die Glitzerpartikel sind sehr subtil, für meine Begriffe sehr viel feiner als sie beispielsweise im berühmten High Beam enthalten sind und somit perfekt für all diejenigen geeignet, die sich vor der Flittermanie noch ein wenig fürchten oder es eben schlicht und ergreifend dezenter mögen. Mein Tipp: trage ich Klamotten, in denen Arme und Dekolleté freiliegen, mische ich einen Klecks der Emulsion in meine Bodylotion. Verleiht einen tollen Glow und sieht sehr luxuriös aus. Auch Delicata ist eher ein leiser Geselle, das Rouge kommt wohl nicht umsonst in der Unschuldigen-Serie daher. Beschrieben als ein nudy Rosé-Beige, verleiht es Kontur und lässt mich selbst in der Früh strahlen. Für mich definitiv ein Nachkaufprodukt, das nicht zuletzt durch die butterweiche Konsistenz überzeugt. Auch Tragekomfort und Haltbarkeit sind überdurchschnittlich gut. Kaprice ist ein herrlicher Alltagslippenstift in absoluter Vollkommenheit, selten habe ich eine so angenehme Textur erlebt.
Ein elegantes Himbeerpink, das besonders schön zu den blasseren Schneewittchen passt.
Ein YLBB-Kandidat, der sich ohne Spiegel auftragen lässt. Und mit all den hübschen Schätzchen verbringe ich nun den ersten richtig warmen Frühlingstag auf der heimischen Wiese. Mit Bier und Merguez versteht sich!

-do you know the fabulous label Rouge Bunny Rouge?-

Kommentare:

  1. Das Blush sieht toll aus! Könnte genau in meine Sammlung passen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist wirklich so schön dezent und neutral! Für mich die perfekte Mischung aus Blush und Konturpuder.

      Löschen
  2. echt liebevoll designt, stimme dir zu!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön beschrieben sehr poetisch! Mir gefällt die Verpackung sehr sehr gut & ich finde diese Marke höchst interessant ! Ich denke ich werde das jetzt auch mal versuchen :))
    Vielen Dank für die Inspiration!

    Lea von leavelours.com

    AntwortenLöschen