Samstag, 14. Juni 2014

Clarins True Radiance Foundation


Es gibt Neuigkeiten im Hause Clarins und die lockt sofort mit einem Schlagwort - Radiance! Wer mir schon länger folgt, dem wird es nicht unbekannt sein, dass ich auf jegliche dewy-, glowy- und luminous-Assoziationen stehe. Die True Radiance SPF 15 Foundation soll in Sekundenschnelle einen Strahleteint zaubern und vereint in ihrer Textur einen ganz neuen Clue der Wissenschaft. Die ultra-sensorielle Formel der neuesten Generation spendet dank reichhaltiger Pflanzenextrakte wie zum Beispiel aus Tarasamen (die zugleich ein Schutzschild gegen negative Umwelteinflüsse aufbauen) eine gehörige Portion Feuchtigkeit und lässt die Haut ebenmäßig und frisch wirken. Moringasamen bekämpft selbst an einem traurigen Montagmorgen die Müdigkeit und macht munter. Der Radiance-Booster-Komplex sorgt für eine maximale Ausstrahlungskraft und lässt die Haut das Licht doppelt so gut reflektieren, wie es ihr von Natur aus möglich ist. Klingt gut, doch wie sieht es in der Praxis aus? Zuerst einmal fällt auf, dass die ultraleichte Foundation mit einer ziemlich üppigen Deckkraft überrascht, Rötungen und Unregelmäßigkeiten verschwinden sofort. Die leichte Textur lässt sich blitzschnell verblenden und hält den ganzen Tag. Das Finish ist tatsächlich sehr dewy, das hat mich gleich verliebt gemacht! Tipp: ich trage Foundation generell nur an den Stellen auf, die eine kleine Ausbesserung benötigen. Bei mir sind das vor allem die Wangen, denn Rouge und Bronzer sollen auf einer makellosen Leinwand gebührend zur Geltung kommen. Auf Nase und Stirn verzichte ich dagegen komplett, was auch einen ungewollten "Specklook" vermeidet. Und Mädels, der Duft. Ich sag's Euch, himmlisch! Es ist dieser Clarins-typische Geruch, der mich vor meiner Alltagsroutine stets ein wenig im Luxus schwelgen lässt, und irgendwie ist es ja auch das, was Beauty ausmacht oder? Wir wollen uns schön fühlen und das beginnt mit dem Gefühl im heimischen Badezimmer. Die Neulancierung klingt nun ziemlich perfekt und eigentlich ist sie das auch durch und durch - wäre da nicht die etwas zu dunkel geratene Nuancenauswahl in deutschen Gefilden. Ich verwende momentan 107 Beige, was dank Sommerteint auch prima hinhaut. Schneewittchen dürften aber (mal wieder) zu kurz kommen. Doch sieht man sich die Farbvielfalt im Ausland an, so gilt: bei Gelegenheit einfach mal bei Sephora vorbeischauen, dort gibt es auch Porzellantöne!

-get your own dewy finish with Clarins' True Radiance SPF 15 Foundation-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen