Dienstag, 24. Juni 2014

Die Uni-Sommer-Bag



Ich bin ein Mädchen mit einem überdimensional großen Beautyherz, das wächst und wächst und an manchen Tagen schier unendlich scheint. Bin ich unterwegs, so siegt aber doch meist die angenehme Kombi aus Vernunft und Faulheit, denn wie Ihr wisst: ich hasse große Taschen. Wohin also mit Haarbürste, Make-Up Essentials, Tempos und co.? Ganz einfach, ich beschränke mich auf das Nötigste. Seltsamerweise darf nur an langen Unitagen eine Beautybag mit mir ihm Rucksack (vielleicht ist es auch dieser Umstand) umherschlendern, die momentan mit diesen Schätzchen gefüllt ist:

Dr. Jackson's Coconut Melt - der Pflegetrend des Jahres ist wohl definitiv der Griff zu nativem Kokosöl in seiner reinsten Form. Zwar konnte mich das angebliche Zauberprodukt in Sachen Haut- und Haarpflege bisweilen noch nicht ganz überzeugen, ein praktischer (und besser riechender) Vaselineersatz ist es aber allemal. Auch wenn der Lipbalm mal wieder vergessen ist oder nervige Härchen im Wind flattern, das Zeug verschafft Abhilfe und duftet herrlich nach Urlaub!

Bobbi Brown Neon Pink Lipstick - die BB-Lippenstifte und ich scheinen eine innige Beziehung zu hegen, denn immer wenn mir einer in die Hände fällt, ist es große Liebe. Im Frühjahr war es Salmon, jetzt ist es das neu erschienene Neon Pink.  Die Farbe ist der Sommerkracher, hält ewig und ist easy aufzutragen. Übrigens: wenn ich mal eine fixe Rouge-Auffrischung brauche, tupfe ich einfach ein wenig Kokosöl auf meine Wangen, gebe ein Klecks des Lippenstifts dazu und verblende beides gut. Sehr natürlich und denkbar schnell in der Umsetzung.

Ilia Macao Mascara - die Bronze-Nuance und meine Augenbrauen, das sind die besten Freunde an heißen Tagen. Sie hält sie sogar während nasser Schwimmbadsessions in Form und ist einfach super verlässlich (und dazu noch organic)

Roads This Weekend - das Parfum der neuen spannenden Luxury Beauty Brand Roads (dazu bald mehr) ist momentan mein ständiger Begleiter und erinnert mich wahnsinnig an Miss Dior Chérie in der alten Ausgabe, nur einen Ticken erwachsener. Ich fühle mich mit diesem Duft immer so leicht und fröhlich, weil es der Geruch meiner großen Liebe ist und an die wird man ja (hoffentlich) gerne erinnert. Außerdem ist der Flakon so wunderbar puristisch, worauf ich sowieso total stehe!

Korres Sunscreen Face Yoghurt SPF50 - ich bin im Herzen ein Kind des Nordens und mag die Sonne weder sonderlich, noch vertrage ich sie. Ein hoher Lichtschutzfaktor ist daher ein absolutes Muss, wenn ich mich draußen aufhalte und die Korres-Variante mein momentaner Liebling. Sie klebt nicht und zieht schnell ein, ich verwende die Creme jeden Morgen unter meiner Foundation.

MAC Lipmix Orange - das ist Sommer pur! Was ich in allen anderen Lebenslagen grauenhaft finde, liebe ich auf den Lippen geradezu - orange. Und der Lipmix ist das am besten pigmentierteste Produkt dieser Art, das mir bis dato untergekommen ist. Die Textur ist matt, trocknet nicht aus und hält Stunden. Oh man, wie konnte ich bloß so lange ohne dieses Wunderteil leben? Und auch der Preis ist unschlagbar.

-my beauty essentials for a summer of study-

Kommentare:

  1. Sehr schöne Auswahl! Ich finde Orange eigentlich auch schrecklich, komme aber langsam auf den Trichter, dass es auf den Lippen im Sommer großartig aussieht. Wer hätte das gedacht!

    Liebe Grüße,
    Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Amazing choices!
    Oh and I'm also totally in love with your blog by the way.

    www.introducingiamlola.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Super Produkte! :) Und die Beauty-Bag gefällt mir auch total gut! :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    littlestfashionshow.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Super Produkte. Ich liebe vor allem MAC und Korres.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen