Sonntag, 27. Juli 2014

Easy Peasy Summer Hair Products

Schwimmbad, Strand und Baggersee strapazieren selbst die schönste Rapunzelmähne aufs Gröbste und so ist es immer wieder wunderbar, Produkte zu entdecken die diesen Spießroutenlauf ein wenig angenehmer gestalten. Noch wichtiger als bei dekorativer Kosmetik ist mir bei der haarigen Angelegenheit die Funktionalität. Denn gerade Mädels mit vielen, dicken und schweren Haaren werden es kennen: man ist um jede eingesparte Minute einfach nur dankbar. Mein sommerliches Trio, dass gerade Dauereinsatz genießt, will ich Euch nicht vorenthalten:

Bumble and Bumble Straight Blow Dry Lotion - von diesem genialen Föhnbalsam habe ich bereits berichtet und bin ich nach wie vor einfach nur begeistert. Beim Thema Haarpflege kommt es wirklich nur extrem selten vor, dass ich ein Produkt tatsächlich nachkaufen würde, diese Tube wird mich hoffentlich bis an mein Lebensende begleiten. Die Textur glättet und bändigt krause und lockige Mähnen und verwandelt meinen Schopf schon während des Föhnens und ganz ohne Glätteisen in eine ansehnliche Frisur. Seltenheitsfaktor und genau deswegen so genial!

Color Wow Speed Dry Blow Dry Spray - und noch ein Kandidat, der die Föhnroutine zackiger machen soll. Das leichte Spray riecht unglaublich gut (nach diesem frischvomfriseur-Duft) und klebt nicht. Ich bilde mir ein, tatsächlich um die zwei bis drei Minuten einsparen zu können und erfreue mich nebenbei an dem danach folgenden herrlichen Haarduft. In Deutschland ist Color Wow noch schwer zu haben, beim nächsten GB-Aufenthalt aber definitiv einen Extrablick wert!

Ikoo Brush - der Tangle Teezer-Nachfolger aus Deutschland macht dem Original gehörig Konkurrenz und besticht durch das puristische Design. Nach einigen Monaten der Anwendung und direkter Vergleiche untereinander kann ich sagen: ich liebe sie beide, preislich gibt es kaum einen Unterschied und so liegt es (mal wieder) im Auge des Betrachters, wer als Sieger aus diesem Duell hervorgeht. Meine Haare werden durch die Ikoo Brush auch im nassen Zustand super entwirrt und auch Kuren lassen sich prima damit einarbeiten. Volle Punktzahl!

-don't spend the summer days in your bathroom, use easy hair products-

Kommentare:

  1. Unglaublicherweise hat sich meine Haarstruktur innerhalb 1 1/2 Jahre komplett verändert! Früher hätte ich deine Ratschläge für dickes, schweres Haar beherzigt und in die Tat umgesetzt; jetzt muss ich sagen, dass mein Haar normal bis schnell fettend geworden ist. Zwar noch schwer (wodurch ich kein! Volumen habe grrr) aber nicht mehr so ausgetrocknet und kräuselig. Verrückt!
    Eine tolle Empfehlung ist aber echt Bumble and Bumble! Das Thickening Hairspray ist so toll! Beschwert nicht, gibt Volumen und meine Haare sind nicht verklebt. Ich liebe es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Haarstruktur verändert sich tatsächlich etwa alle 7 Jahre grundlegend. Wusste ich bis vor kurzem auch noch nicht, aber das erklärt einige Veränderungen:)

      Löschen
  2. Oh da hab ich ja gleich wieder etwas für meinen Koffer ;)
    Ich fliege Ende des Monats nach Ägypten und habe mir schon überlegt, was ich alles an Haarschutz bzw Kur mitnehme. :)

    AntwortenLöschen