Samstag, 5. Juli 2014

ROADS // This Weekend

In meinem Post zu meiner Uni-Beautybag hatte das Parfum bereits einen klitzekleinen Gastauftritt - 
This Weekend von ROADS. Bei ROADS handelt es sich um ein neu lanciertes Unternehmen der Luxusklasse, das aus drei Teilbereichen besteht: Beauty, Film und Verlag. Danielle Ryan ist Founder der Luxury Group und kreativer Kopf hinter all den Entwürfen und Produkten, die Kultur und Beauty gleichermaßen miteinander vereinen sollen. Die Duftreihe kreierte sie vor allem nach dem Prinzip persönlicher Erfahrungen und Emotionen: Orte, Begegnungen und einprägsame Momente. Das Konzept finde ich mehr als gelungen und auch das puristische Flakondesign mit integriertem Magnetmechanismus überzeugt.

This Weekend ist für mich einer dieser Wohlfühldüfte, nicht extravagant oder sehr ausgefallen, es ist ein Parfum wie für das pulsierende Leben gemacht. Die blumig-fruchtige Kreation holt mich immer wieder runter, lässt mich kurz durchatmen und neu durchstarten. In der offiziellen Beschreibung wird ein glamouröser und sinnlicher Duft angepriesen, meine Wahrnehmung unterscheidet sich jedoch davon. Es ist die Rede von einem Moment der Spannung vor einem Ereignis, in dem sich alles verändern kann. Die bebende Stille, die uns alle aufhorchen lässt. Akkorde von Mandarine und Bergamotte treffen auf frischen Jasmin, süßliche Vanille und Bernstein. Dabei ist der Vanilleakzent aber sehr sparsam dosiert, was ich liebe, denn Vanille erdrückt mich schnell. In der Basisnote sind Moschus und Patchouli dominierend, die bei mir nur ganz dezent zur Geltung kommen. Ich muss es einfach kurz und klar ausrufen: This Weekend ist der denkbar erwürdigste Ersatz für all die Frauen, die seit dem Produktionsende von Miss Dior Chérie in der alten Fassung trauern. Ich kann es bis heute nicht glauben, dass ich einen solch perfekten Nachfolger gefunden habe, der dabei noch um Längen besser hält als das ehemalige Original. Es ist ein Parfum, das sich wie ein schützender Schleier um die Trägerin hüllt, um ihr in gewissen Situationen stets wohlig beizustehen und sie in sympathischer Wärme zu wiegen. Ich sprühe es am liebsten ins frisch gewaschene Haar oder in meinen geliebten Seidenschal, der Duft ist nach einem Tag noch entwickelter und riecht einfach nur perfekt. Für mich eine absolut runde Kreation, an die man sich nicht erst gewöhnen oder vorsichtig herantasten muss. Ich mag darin baden und während meiner Wochenenden darin versinken. 
Well done, Miss Ryan! ROADS-Düfte sind in Deutschland exklusiv bei Ludwig Beck erhältlich.

-This Weekend smells like silk on my skin-

Kommentare:

  1. Wunderschöne Beschreibung. Nahezu vorstellbar. Ich liebe das! Danke Dir.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Gott, wie toll du den Duft beschrieben hast. So etwas könnte ich gar nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke ihr Lieben, das freut mich so sehr♥

      Löschen