Dienstag, 2. September 2014

Beauty-Talk with // Hanna Schumi from Foxycheeks


Dass die Super-Österreicherin und Autorin des Beautyblogs Foxycheeks Hanna bei meiner Beauty-Talk Runde dabei ist, freut mich ganz besonders. Natürlich freue ich mich über alle Damen (und Herren), die sich die Zeit nehmen und mir geduldig Rede und Antwort stehen. Aber Frau Schumi ist schuld an meinem Beautyfieber und steckt mich auch heute noch regelmäßig mit ihrer Euphorie für die verschiedensten Pflegeprodukte an! Gehaltvolle Texte, wunderbar mädchenhafte Bilder und eine Sprache, die einfach nur mitreißt (mal ganz abgesehen von dem herrlichen Fuchs-Lächeln). Gerade ist sie bei Niche Beauty tätig und kann uns quasi aus erster Reihe mit den besten News aus der Szene versorgen (und ich verspüre mal wieder den Drang, ihr Badezimmer auszurauben). Was Frau Schumi privat liebt, verrät sie uns heute in einer neuen Runde Beauty-Talk!

1. Liebe Hanna, verrate uns Deine ultimativen Top 5, egal ob Pflege oder dekorative Kosmetik!

Liebe Siska, ich habe es versucht, aber es ist einfach unmöglich. Deshalb gibt es nun meine Top 5 Gesichtspflege, meine 5 dekorativen Lieblinge und 5 Favourites für Körper und Haar:

Top 5 Gesichtspflege

1. Sampar / Daily Dose Cleanser
Einer der besten Cleanser ever.

2. Sunday Riley / Good Genes
Teuer und verdamm gut mit unschlagbarem Sofort-Effekt.

3. Dermalogica / Dily Microfoliant
Sanftes Enzympeeling für reine und samtig-weiche Haut.

4. Bioderma / Sensibio H2O
Sanftes Abschminken à la Emanuelle Alt.

5. Clinique / Clearing Gel
SOS-Produkt gegen Pickel und unreine Haut, das wirklich hilft.


Top 5 dekorative Kosmetik

1. Dior / Forever Foundation
Nicht zu deckend, nicht zu sheer und dabei so natürlich.

2. Chanel / Rouge Allure Velvet No. 37 L'Exuberérante
Meine Powefarbe, die den ganzen Tag hält.

3. Urban Decay / Primer Potion
Lässt Lidschatten und Eyeliner einen ganzen Abend da, wo sie hingehören: auf dem Augenlid.

4. OPI / Nagellack Koala Berry
Miranda Kerrs Lieblingsfarbe geht IMMER!

5. Giorgio Armani / Black Extasy Mascara
Die beste Mascara, die ich je getestet habe. Kommt im September endlich auf den Markt.


Top 5 Body & Hair

1. Sunday Riley / Disrobe Bodylotion
Himmlische Lotion, die mich dazu gebracht hat, mich jeden Tag einzucremen.

2. Klorane / Dry Shampoo
Nicht nur toll als schnelle Auffrischung - bringt auch Volumen und Stand ins Haar.

3. Margaret Dabbs / Intense Foot Lotion
Babyweiche Füße! Versprochen.

4. Kevin Murphy / Easy Rider
Bringt Form in meine Naturlocken und bündelt das Haar. So gut!

5. Margaret Dabbs / Foot Scrub
Das beste Fußpeeling der Welt. Danach erkennt man seine Füßchen nicht wieder!



2. Dein absoluter Geheimtipp, den es zu verbreiten gilt?

Nägel mit Eden von Fresh Therapies ablackieren! Er löst mit natürlichen Inhaltsstoffen jeglichen Lack schonend ab und pflegt dabei gleichzeitig Nagel und Nagelhaut. Nach dem Ablackieren sehen die Finger unheimlich gepflegt aus! Bekommt auch Glitzerlack toll ab, wofür ich dieses Produkt noch mehr liebe. Gibt es in Deutschland via Amazingy zu bestellen.

3. Vor welchen Flops kannst Du uns bewahren?

Vor Gesichtspflege gegen Pickel, sie machen die Sache nur noch schlimmer und trocknen die Haut aus, was gerade bei Erwachsenenhaut und Pickel um die 30 kein gewollter Effekt ist. Lieber auf effektive und wirksame Inhaltsstoffe (Salicylsäure, Glycolsäure) und gute Produkte (Lehmmasken, Enzym- und Fruchtsäurepeelings, wenn die Haut das verträgt) setzen, die übrigens jedem Hauttyp einen Kick verleihen werden.

Vor den günstigen Alternativen zu den Nagellack-Entferner-Töpfchen. Auch wenn sich der Griff zu einem Dupe oft lohnt, ist es hier rausgeschmissenes Geld. Sephora und Bourjois sind nicht nur die Klassiker, sondern momentan (wer weiß, was noch kommt!) auch die mit der effektivsten Wirkung beim Ablackieren.

Und vor Wipes - auf deutsch: Make-Up-Entferner-Tücher. Sie reichen als Reinigung alleine nicht und werden die Poren niemals so sauber kriegen, wie eine Reinigung mit einem Gel oder sogar eine Double-Cleansing Reinigung mit Öl und Gel. Sie sind in der Not (Festival, eine Nacht spontan irgendwo übernachtet) noch besser als mit Make-Up ins Bett zu gehen, wer aber seine Poren nicht vergrößern will und tolle reine Haut haben möchte, sollte sich für die tägliche Routine von den Tüchern verabschieden.

4. Verrate uns Deine Lieblingslabels!

Pflege: Sunday Riley, Sampar, Verso Skincare, Antipodes, Rodial, Melvita, Grown Alchemist
Dekorativ: Chanel, Kjaer Weis, Tom Ford, by Terry, Ilia, Armani, Dior, Eyeko
Nägel: Uslu Airlines, NCLA, Butter London, Kure Bazaar, Treat Collection
Düfte: Etro, Profumum Roma, Roads, Valentino, Maison Martin Margiela

5. Und finally - was hast Du beautytechnisch nach jahrelanger Erfahrung gelernt?

Ich habe viel über Inhaltsstoffe gelernt. Mineralöl meide ich komplett und achte immer mehr auf das, was auf die Haut kommt. Weiters habe ich Enzympeelings und Fruchtsäure für mich entdeckt und merke, wie gut das meiner trägen Haut tut. Danach: Sonnenschutz nicht vergessen!

-talked with Hanna from Foxycheeks about her favourite beauty stuff-

Kommentare:

  1. Toller Eintrag! Wollte mir das Clinical Clearing Gel von Clinique so oder so kaufen, jetzt aber erst recht :)

    Sanja
    gypsetdays

    AntwortenLöschen
  2. Einfach klasse und spitze. Mag sie und ihren Blog so gerne (soweit man das so sagen kann!). Sie ist so sympathisch und spritzt vor Lebensfreude. Man sieht ihr an, dass sie ihren Blog mit Leidenschaft führt.
    Tolles Interview. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Toller Beitrag. Das Bioderma H2o gehört auch zu meinen Favoriten.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, ich mag die Beauty Talks so gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich sehr:)
      es wird noch viele weitere geben!

      Löschen
  5. Schön zu sehen, daß Sampar genannt wird! die habe ich letztes Jahr zufällig entdeckt und mag meine Maske sehr, aber die Produkte werden selten auf Blogs vorgestellt. Schöner Post!

    AntwortenLöschen