Samstag, 10. Januar 2015

New Stuff // Clarins Ombre Matte Eyeshadow


Die Festtage sind vorüber und somit ist auch die Zeit der Glitzerprodukte gezählt. Ich liebe Gold, Silber und strahlendes Funkeln in allen Variationen, aber gerade im Januar nach all der Feierei darf es gerne mal drei Stufen subtiler zugehen. Da könnte die neueste Lancierung aus dem Hause Clarins doch nicht passender sein! Die Ombre Matte Lidschatten gibt es in sechs dezenten Nuancen von hell bis dunkel zu kaufen und sind echte Alltagsretter. Ich habe mich für Nude Beige und Rosewood entschieden, zwei Töne, die wirklich immer gehen. Die Konsistenz ist einmalig und anders als erwartet, im Tiegel gar nicht pudrig. Auf den Lidern verwandelt sie sich dann zu einer mattierenden Textur, die edel und sophisticated anmutet. Den hellen Eyeshadow verteile ich meist über das ganze bewegliche Lid, bei diesem Beigeton kann man auch mal etwas unsauberer arbeiten (wenn es morgens wieder schnell gehen muss). Rosewood eignet sich perfekt zum Schattieren und Konturieren, aber auch lichte Augenbrauen füllt er dank seines kühlen Untertones beinahe unbemerkt auf. Mein Tipp: zusammen mit der Eclat Minute Base Fixante Yeux eine unschlagbare Kombi, auf die ein ganzer Unitag lang Verlass ist!

-love the new matte eyeshadows by Clarins-

Kommentare:

  1. Gefallen mir sehr gut, besonders Rosewood!

    AntwortenLöschen
  2. Hab die beiden Lidschatten auch und liebe sie :)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt gut! Wie trägst Du sie auf? Mit den Fingern oder dem Pinsel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. allover mit dem MAC 217, funktioniert super! aber angefeuchtet mit den Fingern wäre auch mal einen Versuch wert, merci für die Anregung:)

      Löschen
  4. Die sehen wirklich toll aus. Ach, ich mag deine Posts ja immer so.

    AntwortenLöschen