Montag, 16. Februar 2015

Focused // Armani Eye & Brow Maestro


2014 hat sich in meinem Leben eine ganz neue Liebe entwickelt - Armani and me.
Häufig habe ich überschwängliche Lobeshymnen auf die Beautyrange des italienischen Luxuslabels seitens renommierter Makeup-Artists und Kenner der Branche gelesen, aber irgendwie wollte der Funke nicht so recht überspringen. Das ist eben manchmal so und nicht selten fragt man sich danach: was habe ich eigentlich die ganze Zeit davor gemacht? Übertragbar auf sämtliche Situationen, egal ob Freundschaft, Liebe oder eben Beauty. Und dann macht es plötzlich peng und das kleine Puzzlestück, das uns im Spiel des Glücks noch fehlte, macht alles komplett und treibt unseren Serotoninspiegel ins Unermessliche. So ähnlich war das mit Armani und mir. Die Foundations genießen schon lange einen der besten Rufe in Insiderkreisen und alle Schönheiten sind ganz versessen auf die glowy Texturen. Ganz neu im Sortiment: die Eye & Brow Maestros. Ein gelartiges Produkt, das sowohl als Lidschatten, als auch als Brauen- und Haaransatzfüller verwendet werden kann und in einer breiten Nuancenpalette erhältlich ist. Ich habe mich für 02 Wenge Wood entschieden, ein recht dunkles Braun, das perfekt mit meiner natürlichen Augenbrauenfarbe harmoniert. Anfangs war ich wegen der hohen Pigmentierung etwas skeptisch, ob das Ergebnis nicht zu gekünstelt aussehen wird. Doch dezent aufgetragen, wirken meine Brauen voller und perfektioniert. Und das Beste: sie halten die Form und die Farbe den ganzen Tag! Mein herkömmliches Puder von Catrice liebe ich für den Alltag auch sehr, aber nach einem harten Unitag ist am Abend nichts mehr davon zu sehen. Da hat Armani mal wieder ein Wunder vollbracht, ganz nach dem Motto Eye do it all!

-nice eyes with Armani-

Kommentare:

  1. Oh, toll, ich bin ohnehin auf der Suche nach weiteren Produkten für die Augenbrauen! Ich benutze auch das Puder von Catrice und wollte mal etwas in einer anderen Form ausprobieren. Da werde ich mir das von Armani wohl mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. was für ein geniales Foto! Großartig! :)
    Katharina // ktinka.com

    AntwortenLöschen