Sonntag, 8. Februar 2015

Skincare // Complexion Boosting Trio


In der anstehenden Klausurenphase leidet meine Haut stets unter mangelnder Beachtung, die sich dank Unterlagerungen und einem fahlen Teint auch äußerlich bemerkbar macht. Während der Lernerei muss ich einfach naschen und Tageslicht ist dann ein seltenes Gut. Nächtelang lebe ich an meinem Schreibtisch und wundere mich am nächsten Morgen schon gar nicht mehr groß über mein recht miserables Erscheinungsbild. Wer ähnlich tickt und das Hirn mit Gummibärchen und Schokolade am Laufen halten muss, dem sei bloß eines empfohlen: stay hydrated! Eine große Flasche Mineralwasser oder grüner Tee stehen immer parat, das gleicht bereits den ein oder anderen Ernährungs-Fauxpas aus. Und auch die Beautytrickkiste trumpft mit raffinierten Helferlein auf.
Das Mineral Rice Peeling Powder von Sensilis - eine spanische Apothekenmarke, die gerade ganz frisch auf dem deutschen Markt angekommen ist - wird mit einer kleinen Menge Wasser zu einem Schaum aufemulgiert und in kreisenden Bewegungen auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Die Körnchen sind schön sanft, aber trotzdem effektiv. Erinnert mich entfernt an Dermalogicas Daily Microfoliant und hinterlässt einen klaren Teint. Dass ich ein wenig tonersüchtig bin, das dürfte mittlerweile klar sein. Kein Pflegeprodukt brauche ich so schnell auf, ich liebe die Extraportion Erfrischung am Morgen und am Abend. Der Queen of Hungary Mist der ungarischen Kultmarke Omorovicza klärt und festigt dank Rosen-, Salbei- und Blütenwasser und weckt durch den subtilen Duft müde Geister wieder auf. Vielleicht nicht gerade das günstigste Wässerchen in den Regalen, aber definitiv ein Luxus, den man sich ab und an mal gönnen kann. Bei fahlem Teint und grauer Winterhaut schwöre ich auf Selbstbräuner, denn die sind schon lange nicht mehr die orangefarbenen Monster aus der Tube, die sie vielleicht in den 90ern mal waren. Unter die Nachtcreme gemischt, wacht man bereits am nächsten Morgen mit einem dezenten Karibikfeeling auf, dass auch im Freundeskreis Beachtung findet. Gerade liebe ich die Express Mask Tan von James Read ganz arg, das herrliche Streifenpackaging verleiht nicht nur fixe Urlaubsgedanken, auch der Inhalt glänzt auf ganzer Linie. Das Produkt wird für mindestens dreißig Minuten auf das Gesicht aufgetragen und schenkt während dieser Zeit einen immer intensiver werdenden goldenen Glow und durch die enthaltenen Jojoba- und Aloe-Vera-Extrakte auch gleich noch Feuchtigkeit en masse. Wer mag, kann die Einwirkzeit beliebig erhöhen.
Die Zeiten der faulen Ausreden sind endlich passé, Ladies!

-love my little beauty wonders during the exams-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen