Mittwoch, 22. April 2015

Yves Saint Laurent Volupté Tint-in-Oil


Kaum ein anderes Produkt wird in der Beautybranche scheinbar so oft revolutioniert, wie Lippenstifte und co. - dieses Jahr sollen uns wertvolle Öle zu verführerischen Kussmündern verhelfen und gleich nach Clarins füllt auch Yves Saint Laurent die Parfümerieregale mit seinen relativ neu lancierten Tint-in-Oils auf. Peach Me Love passt wunderbar in die aktuellen Frühlingstage, der Schwammapplikator in Lippenform macht obendrein gute Laune. Wer auf der Suche nach Farbexplosionen und starken Pigmentierungen ist, der sollte weiterziehen, denn hier steht wirklich die Pflegewirkung im Vordergrund. Die Formulierung ist bereits beim Auftragen spürbar federleicht, alles was zurückbleibt ist ein hübscher Stain (und das über Stunden!) und prall gepflegte Lippen. Die YSL-Variante kommt weitaus flüssiger als das Clarins-Produkt daher, da müssen mal wieder der eigene Gusto und diverse Bedürfnisse entscheiden. Wirklich rissige Stellen bekomme ich mit dem Huile Confort Lèvres schneller in den Griff, YSL lockt dafür mit stylishem Packaging und einer tollen Farbauswahl. Und das vielleicht Beste an der Neulancierung: die 90ies-Glossallüren kann man getrost im Assoziationenkeller lassen, denn kleben tut hier gar nix!

-push your winter lips with oils-

Kommentare:

  1. OMG! It just looks so damn beautiful!

    www.thelondonsbylaura.blogspot.com

    Laura xx

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß nicht, diese Öle reizen mich so gar nicht :o Wahrscheinlich weil ich im Moment einfach noch so auf dem Lippenstifte-Trip bin ;) Aber den Applikator in Lippenform finde auch ich total süß!

    Marie x
    pocketfulofmakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ein riesengroßer Fan des YSL Öles, habe auch eine Review dazu geschrieben. Das Clarins Huile Confort Lèvres muss ich erst ausprobieren, aber ich bin mir absolut sicher, dass es mir gefallen wird :-)

    AntwortenLöschen
  4. Habe da schon viel Gutes von gehört :) hört sich toll an!

    AntwortenLöschen
  5. An dem Produkt kommt man diesen Sommer wohl nicht vorbei. Allerdings habe ich auch viel Negatives drüber gelesen. Die Farbe (selbst der Stain) verblasst viel zu schnell, das Gefühl auf den Lippen ist zu "slippery". Öl auf den Lippen, ich weiß nicht, die Variante von Clarins hat deutlich besser abgeschnitten, vielleicht geh ich mir die mal im Laden anschauen. Wo du natürlich recht hast: das Packaging von YSL ist einfach unschlagbar.
    Franzi von http://www.beeminent.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  6. Prall gepfleget Lippen hören sich vielversprechend an. :)

    AntwortenLöschen