Dienstag, 12. Mai 2015

Love // Spring Faves


Kennt Ihr das? Mit den steigenden Temperaturen sinkt bei mir automatisch die Lust auf Foundation und Co., ich will meine Haut einfach mal atmen lassen und ihr ähnliche Glücksgefühle schenken, wie sie auch bei mir der Frühling auslöst. Einzig und alleine auf eine großzügige Schicht Sonnencreme (SPF 50!) darf morgens nicht verzichtet werden, da bin ich mit den Jahren penibel geworden. In den letzten Wochen haben sich dennoch ein paar Lieblinge herauskristallisiert, die so easy und fabelhaft funktionieren, dass sie trotz meiner momentanen Purismushaltung einen festen Platz in der Makeupbag beherbergen.

Byredos Bal d'Afrique ist ein toller Sommerduft, spritzig mit Ledernuancen und auf ganzer Linie einzigartig.
Die passende Handcreme neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und ich weine der Tube ein paar Tränchen hinterher. Denn nicht nur Design und Duft sind ein Traum, auch die Textur zieht herrlich schnell ein und hinterässt streichelzarte Samtpfoten. Citric aus dem barcelonesischen Hause Santa Eulalia begleitet mich nun schon eine ganze Weile lang, der subtile Duft geht immer und erfrischt an warmen Frühlingstagen das Gemüt.
Spin the Bottle von Essie ist mittlerweile ein beliebter Kandidat bei vielen Essienistas und auch ich habe mich ganz arg in das warme Nude verliebt. Funktioniert mit leicht gebräunter Haut noch besser und lässt sich in gewohnter Essie-Manier ganz unkompliziert und fix auftragen! Und ich liebe liebe liebe die kürzlich von Clarins lancierten Eclat Minute Baume Embelliseur Lèvres Lippenpflegestifte. Der Klassiker in der Tube hat viele treue Anhängerinnen, in diese Version habe ich mich persönlich noch ein bisschen mehr verknallt. Die Textur pflegt die Lippen tagsüber schön geschmeidig und der zarte Pfirsichton passt immer. Und falls mir die schüchterne Frühlingssonne dann doch einmal den Schweiß auf die Stirn treiben sollte, greife ich einfach zu Cliniques Stay-Matte Sheer Presses Powder in Invisible Matt. Das feine Puder lässt den Teint nicht cakey aussehen, sondern mattiert an den richtigen Stellen und das über Stunden. Ein toller Begleiter für alle Mädels, die an öliger oder unreiner Haut leiden!

-my spring faves-

Kommentare:

  1. Oh diesen Clarins Balm habe ich auch und mag ihn wesentlich lieber als den Gloss aus der Tube! Mit dem konnte ich irgendwie so gar nichts anfangen und verstehe den Hype überhaupt nicht.
    Ach und mein Holy Grail Puder ist seit neusten der Laura Mercier Mineral Pressed Powder, der wird nämlich auch absolut nicht cakey und trägt sich total angenehm <3

    Marie x
    pocketfulofmakeup.blogspot.com

    AntwortenLöschen