Samstag, 20. Juni 2015

Daily Stuff // Kiehl's Creamy Avocado Eye Treatment


Die Suche nach der perfekten Augencreme gestaltet sich bei mir ähnlich kompliziert, wie die Mission Jeans (wobei ich letztere insgeheim schon längst aufgegeben habe). Um ein auf die eigenen Bedürfnisse angepasstes Produkt zu finden, sollte man sich erst einmal klar darüber werden, welche Effekte eigentlich gewünscht sind. Ich selbst habe mit einer eher trockenen und sehr empfindlichen Augenpartie zu kämpfen, die tagesabhängig von unschönen Schatten untermalt ist. Augenschatten sind leider häufig Veranlagungssache und dagegen gibt es bekanntlich keine Wundermittel, Abhilfe kann da oft nur ein deckender Concealer schaffen. Also konzentriere ich mich bei meiner Suche vermehrt auf Cremes, die meine trockene Haut wieder schön geschmeidig pflegt und die Feuchtigkeit im Idealfall auch tagsüber hält. Bisher hat das nur die Dermalogica Intensive Eye Repair geschafft. Mit sechzig Euro leider auch kein Schnäppchen, aber definitiv jeden Cent wert und meine Tube hielt über ein Jahr. Dann stolperte ich letzten Frühling beim Einkauf bei Kiehl's durch Zufall über deren Creamy Avocado Eye Treatment, das mir die nette Verkäuferin als Probe mitgegeben hat. Ich war sofort Feuer und Flamme für die reichhaltige Textur, die ich in dieser Form bis dato noch bei keinem anderen Produkt erlebt hatte. Vor ein paar Wochen landete ein hübsches Päckchen der amerikanischen Firma auf meinem Schreibtisch, darin enthalten der kleine Tiegel, den ich mir sowieso unbedingt zulegen wollte. Die hellgrüne Farbe der Creme erinnert mich immer an Guacamole in einer Lightversion, ich liebe dieses Zeug! Die Frucht gehört zur Familie der Lorbeergewächse und beinhaltet durch einen Fettanteil von 25% ein besonders reichhaltiges Öl, das in der Kosmetikindustrie gerne zur Pflege von trockener Haut und frizzigem Haar genutzt wird. Für Mädels mit einer eher öligen Augenpartie dürfte die Creme wohl nichts sein, dafür ist sie im umgekehrten Fall ein echter Supersegen! Ich benutze sie ausschließlich nachts und wache morgens mit einer zart gepflegten Haut auf. Der Concealer setzt sich im Laufe des Tages nicht in den Fältchen ab, was mir bei der Verwendung von nicht genügend reichhaltigen Pendants gerne mal passiert. Und die beiden besten Punkte, die das Minitiegelchen zu meinem neuen Favoriten gemacht haben: die Creme brennt nicht und kostet auch kein kleines Vermögen. Denn 28€ bezahle ich gerne für eine gute Augenpflege!

-such a creamy treatment for the dry skin around my eyes-

1 Kommentar: