Dienstag, 3. November 2015

Blush Love // Chanel Alézane


Im Sommer habe ich fast ausschließlich zu Bronzern gegriffen und meinem Rougerepertoire wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Ich liebe es, gebräunte Strandhaut mit dem richtigen Produkt (der RMS Buriti Bronzer ist und bleibt mein Alltimefave) hübsch in Szene zu setzen und oft komme ich mir angemalt vor, wenn ich zusätzlich noch in den korallfarbenen Blushtopf greife. Mit den aufkommenden Wintertagen schwindet natürlich auch der gesunde Sommerteint und wird bei mir durch eine häufig fahl wirkende Blässe ersetzt, der ich dann gerne mit etwas Rouge entgegenwirke. Die Beautylabels lassen sich jedes Jahr traumhafte Musthave-Nuancen einfallen und 2015 geht der Pokal für das genialste Wangenprodukt definitiv an Chanel! Alézane* heißt die Puderrouge-Schönheit und genießt im Netz bereits großzügige Lobeshymnen. Als Teil der aktuellen Les Automnales-Kollektion besticht das Blush durch seine warme Farbgebung, die ich als gelungene Mischung aus Rosenholz und Altrosé mit subtilem Goldeinschlag beschreiben würde. Die Textur ist herrlich zart (es handelt sich tatsächlich um mein erstes Chanel-Rouge) und lässt sich ganz wunderbar verblenden. Momentan greife ich bei meiner morgendlichen Routine nur noch zu diesem Schätzchen und kann allen Blasshäutern nur raten: unbedingt am Counter anschauen! Ein perfekter Kontrast zu frostigen Winterwangen.

-Alezane is the most beautiful shade in this years blush world-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen