Montag, 29. Februar 2016

Beauty-News // L'Oréal Indefectible Matt Puderlippenstift


Lippenstifte kann man nie genug haben - ein Statement, mit dem ich meine horent wachsende Sammlung immer wieder, für mein Umfeld einigermaßen plausibel erscheinend, zu verteidigen versuche. Es kommt mir aber auch so vor, als würde kein anderes Beautyprodukt so häufig mit neuen Innovationen auftrumpfen wie dieses. Mittlerweile gibt es unzählige Finishes (matt, glänzend, metallisch, semitransparent etc. pp) und Texturen (Gloss, Stick, Balm, Tint) und das Farbspektrum kann niemals größer gewesen sein. Es ist ähnlich wie bei Schuhen - am Ende greift man doch immer wieder zu den altbewährten Evergreens, obwohl so viele spannende Alternativen zur Verfügung stehen würden, aber sicher ist sicher. Bis die neuen L'Oréal Indefectible Matt Puderlippenstifte* auf den Markt kamen. Ich liebe matte Lipsticks und habe dank des völlig zu recht gehypten Nuxe Rêve de Miel Balms auch keine Probleme mehr mit spröden und rissigen Stellen. Die Farbe hälft oft stundenlag und muss nicht dauernd nachgezogen werden, ein riesiger Pluspunkt! Manko: der Auftrag sollte bei den cremigen Exemplaren wirklich exakt und am besten mit einem feinen Lippenpinsel zelebriert werden, sonst sieht es schnell nach Fasching aus. Die neuen Puderlipsticks sind da deutlich unkomplizierter, denn sie verzeihen durch die hauchzarte Textur so einige Fehler. In der Kappe befindet sich das farbige Puder, das mit einem spitz zulaufenden Schwammapplikator aufgenommen und anschließend direkt auf die Lippen aufgetragen wird. Das ist anfangs etwas komisch, geht aber ganz fix und dürfte auch blutigen Anfängerinnen leicht fallen. Mein Favorit ist 01 Silencio, eine softe Nudenuance mit apricotfarbenem Unterton - perfekt für den Alltag! Die Puderpartikel spürt man auf den Lippen kaum, mit einem leichten Balm oder Concealer als Unterlage wirkt die schichtbare Farbe noch intensiver. Bei mir halten die Puderlippenstifte mühelos fünf bis sechs Stunden durch, nur nach dem Essen ist nachziehen angesagt. Für den Frühling wünsche ich mir bitte noch viel mehr dieser spannenden Beautyinnovationen! Und für alle Neugierigen: hier gibt es super Swatches.

-a matte lipstick revolution by L'Oréal-

Kommentare:

  1. Gott, die schauen so edel und wunderschön. Die werde ich mir demnächst mal unbedingt genauer anschauen. Ich befürchte leider nur, dass sie meine Lippen austrocknen würden :/
    Liebe Grüße, Nathalie
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe eigentlich auch immer mit trockenen Lippen zu kämpfen, aber das Puder ist schön angenehm und nicht zu staubig - probier es einfach mal aus, es lohnt sich:)

      Löschen
  2. Omg, die Farbe sind ja wirklich wunder- wunderschön! Vor allem die 007 Say my name hat es mir angetan! Werd ich mir auch auf jeden Fall mal näher anschauen! Toller Beitrag und toller Blog!
    Unser Blog steckt noch in den Kinderschuhen, aber wir würden uns unheimlich freuen, wenn du mal vorbei schaust!
    http://getme-lifestyle.blogspot.co.at
    Lg und wunderschönes Wochenende!

    AntwortenLöschen