Sonntag, 29. Mai 2016

Skincare // Top 5


Meine Skincare-Routine halte ich momentan relativ einfach, denn ich probiere wieder viel Makeup aus und möchte aus diesem Grund meine Haut nicht zusätzlich mit (zu) viel Pflegestoffen belasten. Noch nie hat sich ein Reinigungsprodukt so sehr bewährt, wie das Renaissance Cleansing Gel von Oskia. Ich habe es bereits zweimal nachgekauft und lagere in weiser Voraussicht schon die dritte Flasche im Badezimmer. Damit bekomme ich Foundation, Mascara und co. im Handumdrehen runter und zwar ganz ohne dieses lästige Spannungsgefühl, mit dem Sensibelchen oft zu kämpfen haben - klare Empfehlung! Der Priming Moisturizer von Glossier ist nach wie vor eine solide Makeup-Basis und wird jeden Morgen mit meiner liebsten Sonnencreme von Kiehl's gemischt. Für mich das ultimative Duo, weil es danach keinen hässlichen Speckglanz im Gesicht gibt und zudem für ausreichend Feuchtigkeit und Sonnenschutz gesorgt ist. Als alter Toner-Junkie kann ich natürlich nicht ohne ein gutes Gesichtswasser. Das Fläschen von Aesop* mit Petersiliensamen verleiht wunderbar pralle Haut und erfrischt ungemein, vom Duft muss ich ja gar nicht erst anfangen. Und wer hätte es nach meiner Lobeshymne im Januar gedacht? Die Nuori Vital Eyecream* hat sich zu einem echten Fave gemausert, aber das war ja klar. 
Hält übrigens ewig (was ob des kurzen Haltbarkeitsdatum etwas ärgerlich ist), aber die megamäßige Cremigkeit haut mich einfach jedes Mal aufs Neue um. Bingo!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen