Donnerstag, 8. Juni 2017

A Not So Girly Bed Of Roses


Ich liebe Blumen. Doch die Königin unter ihnen, die klassische Rose ist so gar nicht mein Fall. Schon beim bloßen Gedanken daran, dass es irgendein übermotivierter Herr der Schöpfung mal zu gut meinen könnte und eines Abends mit einem üppigen Strauß roter Rosen vor mir steht, treibt mich in den Wahnsinn. Keine Ahnung woran es genau liegt, aber für mich gehört dieses Gewächs in Omis Garten. Aber eine Ausnahme gibt es dennoch: Pfingstrosen! Das sind paradoxerweise auch gleich meine Lieblingsblumen und jedes Jahr aufs Neue freue ich mir einen Ast ab, wenn ich das Prachtexemplar meiner Mama im heimischen Garten bewundern kann. Vielleicht kommt daher auch meine momentane Roséaffinität? Auf meiner Kommode finden sich nämlich seit ein paar Wochen immer wieder dieselben Konsorten im soften Puderdesign ein. Sind das die Spring Vibes?


Um Waschmittel geht es hier ja eher selten, L'Eaundry hat aber definitiv eine kleine Lobeshymne verdient! Dabei handelt es sich um Wäscheparfum für die Lieblingsklamotten (ok, an dieser Stelle hatten sie mich schon), das so ganz anders riecht als die altbekannten Drogeriekollegen. Mein Fave ist Asian Ginger Flower*, eine herrlich florale Komposition aus Grapefruit, Ingwer, Vetiver und Pfeffer, über die sich jede Seidenbluse freut. Fände ich sogar als Bodyspray ziemlich hervorragend.

Auch im dekorativen Gefilde geht es dieser Tage beinahe romantisch zu. Estée Lauder hat vor Kurzem die neuen Pure Colour Love Lippenstifte gelauncht, deren Mix&Match-Prinzip jedes Lipstickmädchen glücklich machen wird. Ich habe mich ganz arg in Blaise Buff* (ultramatt) verknallt, die unkomplizierte Nuance frischt in Nullkommanichts auf und hält wirklich stundenlang. Mein geliebtes Kjaer Weis Blush in Blossoming* ist nach wie vor ein Evergreen in der Beautybag und macht sich solo oder als easy Begleiter zu kräftigeren Lidschatten super. Neu auf dem Radar ist das viel gehypte 101 Ointment* von Lano Lips. Ein Multipurpose Superbalm, der für so ungefähr alle Kratzer und Problemchen dieser Welt die Lösung in einer Tube liefern soll. Ich mag die dicke und reichhaltige Textur besonders gerne für meine gerade sehr trockene Nagelhaut und auch den ersten kleinen Sonnenbrand auf den Wangen hat der Balm gelindert. Als Fan von praktischen Allroundern darf er also auch nicht mehr so schnell aus dem frühlingshaften Kulturbeutel verschwinden!

1 Kommentar:

  1. nice blog
    follow you

    pls follow me:)

    neon-rider-world.blogspot.com

    AntwortenLöschen