Donnerstag, 21. September 2017

Backpulver in a Bottle // Bioré


*Anzeige/AD


Es ist ja längst kein Geheimnis mehr, dass ich ein waschechter Skincarejunkie bin und jede fancy Innovation, die der Kosmetikmarkt in regelmäßigen Abständen ausspuckt, auf Herz und Nieren testen muss. Da halte ich es ganz mit Emily Weiss‘ Credo Skin Is In – denn eine schöne Haut braucht auch selten Tonnen an Make-Up. Produkte werden zuhauf lanciert und nicht selten übersäht es mir in tornadoähnlichen Anflügen den Schreibtisch mit vermeintlich neuen Tiegeln und Tuben. Diesen Umstand liebe ich sehr, noch spannender wird es allerdings, wenn gleich eine gänzlich neue Brand auf dem deutschen Markt eingeführt wird!



Bioré ist in Amerika und anderen Teilen Europas längst Kult unter den Beautyliebhabern, wahrscheinlich nicht zuletzt wegen des verheißungsvollen Leitspruchs Free your pores! Mit Unreinheiten haben leider nicht nur Teens zu kämpfen und auch ich, die eigentlich mit reiner haut gesegnet ist, hat an gewissen Tagen im Monat und nach dem ein oder anderen Drink zu viel mit unschönen Besuchern zu kämpfen. Die Produktrange von Bioré bietet passende Helfer im Kampf gegen Unreinheiten, dabei fokussieren sich die Inhaltsstoffe auf Aktivkohle und Backpulver. Schwarze Masken, Gele und Cremes lösten bereits vor einigen Monaten den vielleicht krassesten Hype des Jahres aus, aber Backpulver? Richtig gelesen. Weg aus dem hinteren Regal der Küche und rein in die heimische Wellnessoase! Ich habe mich der Backpulver-Serie von Bioré angenommen und das Waschgel*, den Klassiker, das Backpulver-Puderpeeling* und die Clear Up-Stripes* (gehören nicht zur Serie) ausgiebig getestet.



Die Produkte im Überblick



Der Klassiker  - Bioré Backpulver Puderpeeling

Wem die Sache mit dem Backpulver erst einmal ein bisschen abstrakt erscheint, dem helfe ich gerne auf die Sprünge. Könnt ihr euch noch an den Hype um das Daily Microfoliant von Dermalogica erinnern? Irgendwann vor ein paar Jahren war es in keiner Routine beautyaffiner Girls wegzudenken. Die Version von Bioré funktioniert ganz ähnlich, das mikrofeine Pulver wird bei Wasserkontakt aktiviert und entfernt abgestorbene Hautschüppchen ganz sanft und effektiv, egal ob bei trockener oder fettiger Mischhaut. Wenig Wasser sorgt für einen stärkeren Effekt, viel Wasser entfernt die ungeliebten Schüppchen auf die sanfte Tour. Da ich persönlich zu trockener Haut neige, bin ich bei tiefenreinigenden Produkten oft vorsichtig, denn nicht selten sind sie einfach zu aggressiv. Das Backpulver allerdings entwickelt sich zu einem seidigen Schaum, der unfassbar gut riecht (!) und die Haut ultrazart und geschmeidig macht. Bei empfindlichen Hauttypen würde ich das Produkt 2-3x die Woche anwenden, ich greife jeden zweiten Tag dazu und bin mit dem Ergebnis sehr happy.
Definitiv mein Star der Range!



Der Easyrider - Bioré Waschgel

Das ölfreie und hypoallergene Waschgel ist für die tägliche Reinigung geeignet und entfernt Schmutz, tote Hautzellen und sogar Make-Up gründlich, sodass neue Unreinheiten erst gar keine Chance mehr haben. Die milde Formulierung brennt nicht in den Augen und lässt sich nach dem Auftrag im Handumdrehen wieder abwaschen - denn nichts ist schlimmer, als ein klebriges Produkt, das nur schwerlich wieder zu entfernen ist.









Der Spezialhelfer - Bioré Clear Up-Stripes

Wer kennt es nicht, die ungeliebten Hügel und Mitesser im Bereich der T-Zone. Meist können auch Produkte wie Cremes und Waschgele nicht wirklich etwas dagegen ausrichten, doch zum Glück gibt es Abhilfe. Die ultradünnen Stripes werden einfach auf die Stelle aufgeklebt (kommen in 2 unterschiedlichen Passformen) und müssen 10 Minuten einwirken. Die magnetische C-Bond Technologie zieht aufgrund ihrer kationischen Ladung Mitesser und Verunreinigungen aus der Haut und hinterlässt schon nach der ersten Anwendung ein reineres Hautbild. Gerade um den Nasenbereich habe ich hin und wieder mit Mitessern zu kämpfen, die ich dank der kleinen Stripes langsam aber sicher und hoffentlich auf Dauer kille!




Bioré ist eine tolle Drogeriemarke, die sich auf effektive Reinigung und den Kampf gegen Unreinheiten spezialisiert hat. Wer nicht gleich ein halbes Vermögen für teure Parfümerieprodukte ausgeben kann oder mag, sollte sich das starke Trio unbedingt mal ansehen. Denn selbst mir als jemand mit trockener Haut tun sie mehr als gut!


-In freundlicher Zusammenarbeit mit Bioré, vielen Dank!-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen