Donnerstag, 19. Oktober 2017

Minimalistic Skincare // Shiseido WASO

*Anzeige/AD

Weniger ist nicht mehr. Es ist alles. Das Credo begegnete mir auf meiner Paris-Reise an allen Ecken, zu der mich das japanische Kulthaus Shiseido im Juli eingeladen hatte. Grund war der Launch der neuen WASO Skincarerange, die sich vor allem an Millenials und viel beschäftigte Frauen richtet. Die Produkte wurden stark nach der Philosophie der Natur und ihren kraftvollen Wirkstoffen entwickelt, sie sollen die authentischste und natürlichste Form der Schönheit unserer Haut unterstreichen und langfristig erhalten - ganz ohne die Zusätze von Mineralölen, Parabenen oder schädlichen Kunststoffpartikeln! Als kleiner Ästhetikfetischist war ich ob des genialen und minimalistischen Packagings sofort Feuer und Flamme für die Range und habe sie mittlerweile über zwei Monate auf Herz und Nieren getestet. Mein Fazit gibt es heute für Euch.


Introduction 

 

An dieser Stelle gibt es die wichtigsten Hardfacts der brandneuen Linie im Überblick:

Phyto Resist System+
Die von Shiseido entwickelte Technologie zielt auf die Kraft der Pflanzen, die instabile Haut und deren immer wiederkehrende Probleme wie Unreinheiten langfristig bekämpft. Der natürliche Barriereschutz der Haut wird durch die einzigartige Kombination an Wirkstoffen gestärkt und die Zellteilung reguliert, was zu einer widerstandsfähigen Haut führt.

Aromachologie
Shiseido verwendet in seiner WASO Reihe die Wissenschaft der Aromen, um ein ganzheitliches Pflegeerlebnis für Körper und Seele zu garantieren. Die Produkte duften herrlich sanft und leicht kräuterig, ohne die Haut mit zu vielen Parfumzusätzen zu strapazieren.

Whole Celle Release System W
Der besondere Clou an den WASO Produkten ist der Zustaz von komplett erhaltenen botanische Zellen, die im frischen Zustand aus Karotte, Tofu, Honig und co. gewonnen werden. Reformuliert werden sie beim Auftrag in die Haut geliefert, um hier ihre natürliche Wirkungsbalanace zu maximieren. 

Inhaltsstoffe
Die Produkte basieren auf insgesamt fünf Fokusinhaltsstoffen: Karotte (nährend), Tofu (glättend), Weißer Eispilz (erfrischend), Loquat (mattierend) und Honig (reinigend). Mit Hilfe des Wasoscopes kann man seine eigene Bedürfnisse checken lassen und in der Auswertung wird die ideale und individuelle Pflegeroutine entwickelt. Die Produkte können alle miteinander kombiniert oder auch als Einzelprodukte verwendet werden.


Die Produkte 

 

 

Quick Gentle Cleanser (mit Honig)
Mein liebstes Produkt der Reihe, denn der Cleanser enthält hauptsächlich Honig, was ihn unheimlich sanft und entzündungshemmend macht. Da brennt nichts und Make-Up bekommt er auch easy runter. Das Gel schäumt ohne Wasser auf und hinterlässt die Haut genährt, nicht gereizt.

Soft + Cushy Polisher (mit Tofu)
Eigentlich hatte ich mechanischen Peelings abgeschworen, aber die sanften Zellulosekörnchen entfernen in einer tofuähnlichen und sehr cremigen Konsistenz abgestorbene Hautschüppchen und bereiten sie perfekt auf Foundation und co. vor. 1-2x die Woche reicht vollkommen.

Fresh Jelly Lotion ((mit Weißem Eispilz)
Dazu hatte ich auf Instagram definitiv die meisten Fragen bekommen. Das taufrische Gel hat sich in den Sommertagen besonders straight aus dem Kühlschrank ganz hervorragend gemacht, es polstert trockene Haut im Handumdrehen auf und hinterlässt kein ätzendes Gefühl der Klebrigkeit. Weißer Eispilz saugt Feuchtigkeit wie ein Schwamm auf und sorgt dafür, dass die Haut ausreichend damit versorgt ist. Ein tolles Produkt für alle, die Feuchtigkeit wollen oder brauchen, denen reichhaltiges Cremes aber oft zu fettig sind.

Quick Matte Moisturizer Oil-free (mit Loquat)
Eine sebumausgleichende Emulsion, die mattiert und vor allem für Mädels mit Mischhaut gedacht ist. Loquat (auch Mispel genannt) hat eine antioxidative Wirkung, die die übermäßige Sebumproduktion hemmt und so gegen Glanz und Unreinheiten ankämpft.

Clear Mega Hydrating Cream (mit Karotte)
Mein zweites Highlightprodukt der Range. Die transparente Gelcream ist so wunderbar reichhaltig, dass sie meine Haut unter der Foundation herrlich aufpolstert, aber keinen unschönen Glanz hinterlässt. Karotten enthalten enorm viel Wasser und geben in diesem Produkt ihren Feuchtigkeitshaushalt direkt an unsere Haut weiter. Kann übrigens auch super als Hydrator für die Haarspitzen verwendet werden.

Color Smart Day Moisturizer SPF30 (mit Karotte)
Und mein dritter Liebling! BB-Creams geistern seit Jahren im Beautykosmos umher und auch ich bin ein Riesenfan der leichten Deckkraft und hohen Pflegewirkung. Shiseido hat den Gedanken in asiatisch orientierter Zukunftsmanier weitergesponnen und mit dem Smart Moisturizer ein Produkt entwickelt, dass sich durch die enthaltenen Pigmente automatisch dem eigenen Hautton anpasst und diesen optimiert. Funktioniert wirklich und ist alleine deswegen einen Versuch wert!

Color Smart Day Moisturizer SPF30 Oil-free (mit Loquat)
Die hübsche Tube gibt es auch in einer öfreien Version, die wieder für alle Mädels mit fettiger oder Mischhaut gedacht ist. Das Prinzip bleibt gleich, nur Loquat reduziert auch hier wieder Glanz und Unreinheiten.

Fazit 


Schon in Paris war ich Feuer und Flamme für die neue WASO Linie und musste mich echt zwingen, Euch nicht schon zu früh davon zu berichten. Die Produkte basieren auf einem einfachen und effektiven Ansatz, der täglich ohne größeren Aufwand in die Routine eingebunden werden kann. So sehr ich all die fancy Tuben und Tiegel in meinem Badezimmer liebe, so müde bin ich auch an manchen Tagen und kann mich nicht immer dazu durchringen, sie auch alle entsprechend zu huldigen. Müsste ich mich für einige der Produkte entscheiden, so würde ich mir definitiv den Quick Gentle Cleanser, die Clear Mega Hydrating Cream und den Color Smart Day Moisturizer SPF30 zulegen. Mit diesem Trio ist man bei trockener Haut definitiv bestens aufgestellt und das ganz ohne immensen Aufwand im Badezimmer. Die Produkte bewegen sich preistechnisch in einem Rahmen von ca. 20-50€, was mit dem Geldbeutel der Zielgruppe sympathisieren dürfte und reißen kein Riesenloch ins monatliche Budget. Meiner Meinung nach eine der schönsten und spannendsten Lancierungen 2017!


-In freundlicher Zusammenarbeit mit Shiseido, vielen Dank!-

1 Kommentar: